Änderungen zur Nutzung des digitalen Tachographen



Ausnahmeregelungen für (kleine) Fahrzeuge mit einer zulässigen Höchstmasse ein-schließlich Anhänger oder Sattelanhänger von mehr als 2, 8 t und nicht mehr als 3,5 t § 1 Abs. 2 FPersV

 

 

 

 bisherige Regelung seit 31.01.2008 gültige Regelung 

„Handwerkerregelung" gilt nun räumlich
unbegrenzt  

Ausgenommen sind Fahrzeuge, die in einem Umkreis von 50 km vom Standort des Fahrzeugs zur Beförderung von Material oder Ausrüstungen verwendet werden, die der Fahrer in Ausübung seines Berufes benötigt; Voraussetzung ist, dass das Führen des Fahr-zeugs für den Fahrer nicht die Haupttätigkeit darstellt (§ 18 Abs. 1 Nr. 7 FPersV-alt);  Ausgenommen sind Fahrzeuge, die zur Beförderung von Material, Aus-rüstungen oder Maschinen, die der Fahrer zur Ausübung seiner berufli-chen Tätigkeit benötigt, verwendet werden, soweit das Lenken nicht die Haupttätigkeit des Fahrers darstellt" (§ 1 Abs. 2 Nr. 3 FPersV)

 

Verordnung zur Durchführung des Fahrpersonalgesetzes im detail


Service Mit uns kommen Sie weiter... ... ob Geschäfts-, Urlaubsreisen oder Wochenendausflüge, ob die große Transportaktion ...
mehr...

drucken | nach oben